Kredite

Kreditformen

Kredite sind Finanzprodukte, die meist durch Banken oder Investoren entwickelt wurden. Über die Jahre hinweg haben sich viele unterschiedliche Arten der Kredite entwickelt. Es werden üblicherweise die folgenden Kreditformen unterschieden:

Kredite für Privatpersonen

  • Anschaffungskredite
    Stehen einige Anschaffungen an, die die aktuellen finanziellen Mittel überschreiten, kann ein Anschaffungskredit aufgenommen werden. In der Regel wird ein Ratenkredit abgeschlossen, um beispielsweise ein neues Automobil oder eine größere Anschaffung im Haushalt zu finanzieren.
  • Diskontkredit
    Zu einer kurzfristigen Finanzierungsmöglichkeit eignet sich der Diskontkredit. Der Kreditnehmer einigt sich mit der Bank im Vorfeld über die Höhe des Kredits, den der Kontoinhaber ohne weitere Anträge bei der Bank erhalten wird. Sobald der Diskontkredit in Anspruch genommen wird, werden Diskontzinsen fällig.
  • Darlehenskredite
    Der sogenannte Darlehenskredit ist die klassische Form des Kredits. Hier werden zwischen dem Kreditnehmer und dem Kreditgeber, meist das Finanzinstitut des Kontoinhabers, die Formalitäten des Kredits individuell abgeklärt. Die Zinshöhe und die Rückzahlungsmodalitäten werden zwischen den beiden Parteien festgelegt.
  • Kredite zur Zwischenfinanzierung
    In einigen Fällen sind anstehende Anschaffungen durch eine, in der Zukunft liegenden, Auszahlung bereits finanziert, jedoch durch diese nicht sofort bezahlbar. In solchen Fällen können die Kredite zur Zwischenfinanzierung genutzt werden. Die Kreditinstitute vergeben solche Kredite in der Regel für die Dauer von 1 bis 2 Jahren.
  • Avalkredite
    Bei dieser Art der Kreditmöglichkeit fungiert die Bank als Bürgen gegenüber einer dritten Partei, für einen Kunden der Bank, der als Kreditnehmer den Avalkredit aufgenommen hat.

 

Kredite für Unternehmen

Unternehmenskredite erfordern große Geldbeträge

Unternehmenskredite erfordern oftmals große Geldbeträge ©Bild: s.media_pixelio.de

  • Investitionskredite
    Für Unternehmen ist es überlebenswichtig auf die wirtschaftliche Entwicklung zu reagieren. So ist es in wirtschaftlich schwierigen Zeiten  sehr wichtig Investitionen in neue Techniken durchführen zu können, um aus einer Krise gestärkt hervorzugehen und so zum Wirtschaftswachstum beizutragen. Durch eine Prüfung der Investitionen sichert sich die Bank ab und kann die Erfolgsaussicht dieser Investition durch den Zinssatz absichern.
  • Diskontkredite
    Ähnlich wie bei den Diskontkrediten für Privatpersonen handelt es sich bei diesen Krediten um kurzfristig mögliche Kredite.
  • Avalkredite
    Auch diese sind vergleichbar mit dem Avalkredit bei Privatpersonen. Handelt es sich hierbei um Kredite zur Finanzierung einer Investition, so kann die Bank als Bürge für das Unternehmen herangezogen werden, sobald die Unternehmung nicht mehr zahlungsfähig ist.
  • Kredite zur Warenfinanzierungen
    Das ist die wohl bekannteste Form der Kredite für Unternehmen. Waren kosten Geld, sorgen aber dafür, dass das Unternehmen Umsatz und entsprechend auch Gewinn machen kann. Daher sind die Kreditinstitute bei der Vergabe solcher Warenkredite in den meisten Fällen in einem Bereich mit geringem Risiko.

 

Comments are closed.

Impressum